PARTNERSCHAFT: SO WICHTIG SIND KÜSSE FÜR DIE LIEBE

Dating taub ich Fun

In dieser Galerie: 1 Bild und 1 Video Tipp Nummer eins für schlechte Küsser: Der Mund des Gegenübers sollte zumindest getroffen werden. Was aber, wenn die oder der so gar nicht küssen kann? MaxRaabeVEVO Ich war 16, sie war 18, und ich hatte die Geschwindigkeit der Annäherung noch nicht ganz verstanden. Ich habe ihren Vorderzahn mit meinem abgebrochen. Dann begann das Küssen. Das war ihre Technik: offener Mund, Zähne hinter den Lippen, sonst keine Bewegung. Nach ein paar Minuten sagte ich: 'Das geht nicht. Es war furchtbar. Die Berichte gehören aber wohl auch zu den Kusserfahrungen, die so manche und so mancher im Laufe des Lebens macht.

Liebesforum

Mit der Zeit seien sie dann derbei übergegangen, ihre Kinder durch liebevolles Küssen zu beruhigen und ihnen ein Gefühl der Geborgenheit zu vermitteln. Und daraus habe sich der partnerschaftliche Kuss entwickelt, als Ausdruck für Leidenschaft und Erotik. Vielleicht aber, so die Bremer Kulturwissenschaftlerin Ingelore Ebberfeld, hat es sich außerdem ganz anders zugetragen. Immerhin sind sich die Wissenschaftler darin einig, dass ein verblüffender Prozess in Gang kommt, sobald sich zwei Lippenpaare berühren. In Bruchteilen einer Sekunde senden Abertausende Nervenzellen Botschaften an Gehirn und Körper — Informationen darüber, wie der fremde Mund schmeckt und riecht, ob die Lippen affectionate oder kalt sind, glatt oder rau, fest oder weich. Allein fünf der insgesamt zwölf Hirnnerven werden aktiviert. Beim Küssen schicken Tausende Nervenzellen Signale ans Gehirn Das neuronale Signalfeuer löst all the rage unserem Kopf aber nicht nur ein bewusstes, sinnliches Erlebnis aus.

168 Kulturen untersucht: Nur 46 Prozent knutschen regelmäßig

Redaktion Jeder Zweite hält den Kuss für den schönsten Liebesbeweis, sagt Eric Hegmann, Autor und Parship-Datingexperte. Rosen und Blumen hingegen seien für nur drei Prozent ein Liebesbeweis. Warum Küsse für Allgemeinheit Liebe so wichtig sind. Mit Küssen nicht sparen Küsse sind Balsam für die Beziehung : Paare, die sich immer wieder ihre Zuneigung bekunden, beispielsweise durch Küssen, sind in der Regel zufriedener, erklärt Hegmann. Küsse bedeuten Zuneigung, Vertrauen und Aufmerksamkeit. Ein Paar, das solche Nähe pflegt, unterstütze damit das Wir-Gefühl. Und das wiederum gibt beiden Partnern Sicherheit und Zufriedenheit. Der Austausch von Zärtlichkeiten sei wichtig für Allgemeinheit Bindung.

Frauen in der Urzeit haben womöglich den Kuss erfunden

Inhaltsangabe: Alte Freunde, neue Liebe? Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Da er von Geburt angeschaltet taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen.

Kommentar