PARTNERSCHAFT: WENN MÄNNER UND FRAUEN ZUSAMMEN SCHLAFEN

Finden Damen Muskulöse

Ihre Heimat sind das fruchtbare Hochtal von Yongning und die daran angrenzenden Gebiete: ein fischreicher See, bewaldete Hänge und weiter oben im Gebirge ertragreiche Yakweiden. Die Mosuo praktizieren eine sehr ungewöhnliche Form der sozialen Organisation: Formelle Ehen sind bei ihnen zwar bekannt, aber selten und unbeliebt; die sozial erwünschte Form der Mann-Frau-Bindung ist eine Besuchsbeziehung, die ohne Mitwirken Dritter aufgenommen und beendet wird. Ein Mann hat auch keine finanziellen oder sozialen Verpflichtungen gegenüber den Kindern, die er gezeugt hat. Seine Fürsorge richtet sich auf die Kinder seiner Schwestern und Kusinen, mit denen er als Onkel in einem Haushalt zusammenlebt und die ihrerseits für ihn sorgen, wenn er alt geworden ist. Zur Ehe oder zum unverheirateten Zusammenleben sind die Mosuo nur unter Druck bereit. Fehlten männliche Nachkommen, die körperlich schwere Arbeit verrichten konnten, nahm man den Partner einer der Frauen auf. Nach der chinesischen Revolution reduzierten Gesundheitsprogramme Unfruchtbarkeit und Kindersterblichkeit, demografische Defizite verringerten sich. Statt dessen standen die Mosuo nun unter politischem Druck, denn die Kommunistische Partei betrachtete die Besuchsbeziehung als Relikt einer längst vergangenen Epoche, unvereinbar mit sozialistischer Moral. Die eingeheirateten Partner zogen in ihre mütterlichen Haushalte zurück, die gewohnten Besuchsbeziehungen wurden wieder aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben kauften auch

Wenn man nur ausreichend Platz hätte. Nachts zeigt sich, ob zwei Menschen ein perfektes Paar sind. Denn nicht das Zusammenleben ist das Schwierigste an einer Beziehung, sondern das Zusammenschlafen. Für Allgemeinheit haben Tierschützer längst Verordnungen erstritten, Allgemeinheit zentimetergenau festlegen, wie artgerechte Haltung aussieht.

Yoga Rücken Anfänger Programm - Übungen gegen Verspannungen und Rückenschmerzen

Kommentar