DEINE RECHTE ALS MÄDCHEN BEI : UNGEWOLLTER SCHWANGERSCHAFT UND BEI EINEM SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH

Treffen mehr Nähea

Psyche in der Schwangerschaft : Die Psyche in der Schwangerschaft Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bedeuten für das Leben einer Frau viele tiefgreifende Veränderungen, die es in einem relativ kurzen Zeitraum zu bewältigen gilt. Manch eine Frau erlebt im Verlauf der Schwangerschaft ein Wechselbad der Gefühle — von Himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt ist alles möglich. Insbesondere der veränderte Hormonstoffwechsel in der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Psyche. Im ersten Drittel fühlen sich viele Schwangere müde.

Geburt und Wochenbett

Start Für Jugendliche Rechte und Sexualität Schwangerschaftsabbruch Deine Rechte als Mädchen bei ungewollter Schwangerschaft und bei einem Schwangerschaftsabbruch Außerdem Mädchen unter 18 Jahren steht vorangegangen die Möglichkeit offen, eine ungewollte Schwangerschaft straffrei abbrechen zu können. Bei überzählig 16 Jahren alten Mädchen geht be in charge of meistens davon aus, dass sie sogar entscheiden können, ob sie eine Schwangerschaft abbrechen möchten oder nicht, auch Sauerstoff die Eltern zu fragen. Wenn du zwischen 14 und 16 Jahren alt bist, wird die Ärztin oder der Arzt vielleicht die Zustimmung deiner Eltern oder zumindest von einem Elternteil für den Schwangerschaftsabbruch einholen wollen. Wenn du dich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheidest, hast du das Recht auf umfassende Beratung, angemessene ärztliche Versorgung und respektvolle Behandlung. In der Beratung können auch der potentiell werdende Vater oder auch deine Eltern anwesend sein, wenn du das möchtest. Auch nach dem Schwangerschaftsabbruch kannst du dich beraten und unterstützen lassen, beispielsweise in einer pro familia-Beratungsstelle. Gegen ihren Willen dürfen Mädchen und Frauen, auch wenn sie noch nicht 18 Jahre alt sind, nicht von ihren Eltern oder anderen Personen dazu krampfhaft werden, eine Schwangerschaft abzubrechen oder auszutragen. Ungewollt schwanger?!

Empfohlene Artikel

Vielerlei Frauen werden ungeplant schwanger. Oftmals ist es eine freudige Überraschung, bei einigen Frauen werden jedoch Gefühle wie Unsicherheit, Scham, Zweifel, Überforderung und Angst ausgelöst — letztere besonders dann, wenn Allgemeinheit Entscheidung für die Schwangerschaft schwer fällt oder unmöglich erscheint. Das können der eigene Partner, gute Freundinnen oder Familienangehörige sein. Manchmal reichen die Gespräche mit solch nahestehenden Menschen jedoch nicht aus, um zu einer Entscheidung zu kommen.

Kommentar